Die Experten für Führungs-, Vertriebs- und
Fachkräfte in der IT und in Hightech Branchen

Software Architect (m/w/d) Schwerpunkt Banken mit Karriereperspektive bei wachstumsorientiertem attraktivem IT Dienstleistungsunternehmen (Ref. Nr. 01344)

Stellenbeschreibung

Arbeiten Sie gerne in der IT - Beratung bei einem modernen Arbeitgeber mit flexiblen Strukturen, persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und individuellem Weiterbildungsprogramm und sehr attraktiven Kundenprojekten?

Liefern Sie gerne einen aktiven Beitrag zum Unternehmenswachstum durch Ihre persönliche Leistung?

Dann sollten Sie weiterlesen!

Wir suchen Sie in der Rolle des Software Architect m/w , ideal aber nicht zwingend mit Branchen Schwerpunkt Banken, vorzugsweise am Standort Frankfurt (alternativ Berlin, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart, Dortmund, Hamburg oder ggf. auch andere Standorte, nach Rücksprache), mit einem gut entwickelten Verständnis für Prozesse, Anwendungs - Software und IT-Systeme und Software - Architekturen bei Banken.

Sie sind in der Lage mit den Ansprechpartnern beim Kunden im Gespräch Architektur - Anforderungen zu analysieren und eine konzeptionelle Beratung durchzuführen, mit dem Ziel einfache bis komplexe Enterprise Architekturen zu konzipieren und umzusetzen.

 

Die Aufgaben:

  • Analyse (Anforderungsmanagement, Anforderungsmodellierung), Design und Umsetzung von Software - Architekturen von Anwendungssystemen, mit der Zielsetzung der Bewältigung von bankfachlichen sowie markt- oder regulatorisch bedingten Herausforderungen
  • Konzeption und Umsetzung von ganzheitlichen (Enterprise) Architekturen und Konzepten insbesondere bei internationalen Großbanken
  • Mitarbeit in Projekten als Berater in verschiedenen Rollen, z. B. als Enterprise Architect, Solution Architect oder Applikations Architect
  • Technische Leitung mittlerer bis großer Projektteams
  • Projekte Review und Optimierung von bestehenden Architekturen sowie komplette Neukonzeptionen von Architekturen
  • Direkter Kundenkontakt und Schnittstellenfunktion zu Fachabteilungen und IT
  • Akquisitions- und Pre-Sales-Tätigkeiten
  • Reisebereitschaft
  • Themenkomplexe bei Banken in die diese Architekturen fachlich eingebunden sind u.a.: Vertriebskanäle (u.a. Online Banking, Mobile Banking) , Zahlungsverkehr (SEPA u.a. Themen), Bausparen, Investment, Wertpapiere (Wertpapierberatung, Trading, Clearing und Settlement, Referenz- und Marktdatenmanagement, Umsetzung regulatorischer Anforderungen) und Kreditmanagement (MaRisk, Basel III, Mi-FID I/II, Meldewesen nach KWG) sowie Optimierung der Geschäftsprozesse und Organisationen bei Kunden im Bankenbereich unter betriebswirtschaftlichen Aspekten

Arbeitgeber

Unser Auftraggeber ist ein seit Jahren mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber und erfolgreicher IT - Dienstleister im deutschsprachigen Raum, mit über 3000 Mitarbeitern an über 20 Standorten. Die dynamische Unternehmensgeschichte ist geprägt von solidem und kontinuierlichem Mitarbeiter- und Umsatz- Wachstum, in einer kollegialen kommunikativen Unternehmenskultur.

Die Dienstleistungen umfassen individuelle Softwareentwicklung mit modernen Technologien und IT-Beratungsleistungen (Consulting) für Kunden verschiedener Branchen. Dabei werden alle Phasen, von der Konzeption über die Softwareentwicklung bis zum Betrieb von Software in der Beratung abgedeckt. Zielsetzung ist die Optimierung von Kerngeschäftsprozessen und IT Serviceprozessen der Kunden, durch Beratung und den Einsatz von Individual - Software.

Zu den Kunden gehören u.a. große DAX-Unternehmen


Ausbildung

Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder vergleichbar wird gewünscht

Ausbildung zum Bankkaufmann, Bankfachwirt, Bankbetriebswirt ist von Vorteil


Kenntnisse

Fachlich:

  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von Modellierungsstandards (UML - Unified Modeling Language, BPMN - Business Process Model and Notation)
  • Kenntnisse im Anforderungsmanagement, ideal mit Zertifizierungen (IREB: CPRE Foundation, PMI-PBA)
  • Von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich, sind Zertifizierungen in den Bereichen Projektmanagement, Architektur und Requirements Engineering Requirements Management
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Kenntnisse im Projektmanagement, ideal mit Zertifizierungen (IPMA, PMP, CAPM, Prince 2, PMI-ACP, Scrum)
  • Kenntnisse in IT Architekturen, ideal mit Zertifizierungen (CPSA Foundation Level, TOGAF Foundation Level wünschenswert)
  • Kenntnisse des arc42 Templates zur strukturierten Kommunikation und Dokumentation der Architektur
  • Kenntnisse im IT Service Management (ITIL Foundation)
  • Ideal sind Grundkenntnisse in zwei der Bereiche Zahlungsverkehr, Wertpapiere/-handel, Mobile Payment, Regulatorik (MaRisk, Basel III, PSD2, Kreditwesengesetz, MiFID 2)
  • Gute Kenntnisse konventioneller und/oder agiler Vorgehensmodelle (Wasserfall, V-Modell, RUP, Scrum, Kanban)
  • Ideal sind Kenntnisse im Bereich verschiedener Frontends und Kanäle (z.B. bei Banken)
  • Ideal ist vorhandenes IT-Know-how in Bezug auf die Anwendungslandschaften von Finanzdienstleistern

 

Persönlich:

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Kunden- und marktorientiertes Denken und Handeln
  • Nachweisliche Kompetenz zum erfolgreichen Führen von Projektteams
  • Teamorientiertes Arbeiten
  • Sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift, verhandlungssicher oder Muttersprache
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift, mindestens fließend, ideal verhandlungssicher

Erfahrungen

Einige Jahre Berufserfahrung als Softwareentwickler oder Softwarearchitekt in ähnlichen Aufgaben


Standort

Frankfurt, Hamburg, Berlin, Hannover, Dortmund, Köln, Nürnberg, Karlsruhe, Stuttgart, München andere Standorte auf Anfrage